Die unternehmensweite PM-Organisationsform sollte an die Wichtigkeit von Projektarbeit angepasst werden. In manchen Unternehmen werden Projekte lediglich als ergänzende Arbeitsform und verhältnismäßig selten eingesetzt, andere Unternehmen wiederum erbringen einen Großteil ihrer Wertschöpfung in Projekten und können somit als “Projektorientiertes Unternehmen” bezeichnet werden.
Äquivalent zu der Bedeutung der Projektarbeit können auch folgende Organisationsformen im Zusammenhang mit Projekten genannt werden:

  1. PM in der Linie
  2. Matrix-Projektorganisation
  3. Reine Projektorganisation

1. PM in der Linie

Das Organisationskonzept PM in der Linie wird dann eingesetzt, wenn Projektmanagement verhältnismäßig geringe Bedeutung hat. PM in der Linie kann folgendermaßen beschrieben werden:

  • Die Personal- und Führungsverantwortung für die Projektmitarbeiter verbleibt bei den Linienvorgesetzten.
  • Der Projektleiter hat in der Regel nur eingeschränkte Weisungsbefugnis über seine Projektmitarbeiter.
  • Linienarbeit hat tendenziell Vorrang.
  • Projekte werden “nebenbei” gemacht.

2. Matrix-Projektorganisation

Die Matrix-Projektorganisation wird dann angewandt, wenn sowohl Linien- als auch Projektaufgaben zu bewältigen sind. Dieses Organisationskonzept kann aber nur dann funktionieren, wenn Verantwortung und Kompetenz von Linienvorgesetztem und Projektleiter klar geregelt sind.

  • Projektleiter und -mitarbeiter erfüllen parallel Linien- und Projektaufgaben.
  • Im Rahmen des Projekts ist der Mitarbeiter dem Projektleiter unterstellt.
  • Sobald der Mitarbeiter seiner Fachfunktion nachkommt, ist der Linienvorgesetzte zuständig.
  • Die Personalverantwortung verbleibt üblicherweise in der Linie.

3. Reine Projektorganisation

Die reine Projektorganisation wird nur bei stark projektorientierten Unternehmen angewandt, die einen Großteil der Wertschöpfung in Projekten generieren.

  • Der Projektleiter hat weitreichende Kompetenz innerhalb des Projekts.
  • Die Projektmitarbeiter sind formal dem Projektleiter unterstellt.
  • Die Projektmitarbeiter sind für die Dauer des Projekts meist zu 100 % für das Projekt abgestellt.
  • Projekte funktionieren wie “Unternehmen auf Zeit” innerhalb der Organisation.
  1. Zusammenfassung

    PM-Organisationsformen zusammengefasst

  2. PM in der Linie

  3. Matrix-Projektorganisation

  4. Reine Projektorganisation

Download Artikel als PDF